Startseite

Liebe Freund:innen der Berliner Singakademie!

Nach einem fulminanten Konzert am 22. Juni 2024 mit Dupé “De profundis” und Mendelssohn “Lauda Sion” im Konzerthaus Berlin verabschieden wir uns in die Spielzeitpause!

Ab September proben wir für unser erstes Abokonzert der neuen Spielzeit: Antonín Dvořáks 1890 komponiertes Requiem op. 89. Das Konzert ist am 5. November 2024 im Konzerthaus Berlin.

Wir freuen uns darauf – und wir freuen uns auf Sie!


Stellenausschreibung

Die Berliner Singakademie sucht zum 1. August 2026 einen neuen Direktor (m/w/d).


Unser nächstes Konzert

A-cappella-Konzert

4Mai2025

19 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

2025 | Spielzeit 2024/2025

Gemeinsames Konzert mit

Highgate Choral Society London

Berliner Singakademie
Highgate Choral Society London

Die Highgate Choral Society besteht seit fast 140 Jahren und damit einer der am längsten existierenden Amateurchöre, der den Menschen im Norden Londons das Beste an Chormusik nahebringt. Obwohl Laienchor, arbeitet die Highgate Choral Society mit professionellen Musikern zusammen. Das New London Orchestra ist ein regelmäßiger Partner, ebenso namhafte Künstler wie wie Anna Devin, Sam Evans, Magid el-Bushra und Grace Davidson.

Erhalten Sie regelmäßig Konzertinfos vorab per Newsletter!


Treffpunkt Probenraum: Gespräche über Musik

Achim Zimmermann, Direktor der Berliner Singakademie im Gespräch mit Thomas Otto, Vorstandsvorsitzender der Berliner Singakademie.


Sängerinnen und Sänger gesucht!

Wir nehmen wieder neue Sängerinnen und Sänger in unseren Reihen auf. Wer Interesse hat, mit uns zu singen, nimmt bitte Kontakt auf zur Terminvereinbarung für ein erstes kurzes Gespräch/Vorsingen mit unserem künstlerischen Leiter Achim Zimmermann. Wir proben dienstags und donnerstags von 18:45 bis 21:15 Uhr Nähe S+U Bundesplatz. Kontakt: Büro der Berliner Singakademie

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner